Personal

Personalbestand

Tätigkeitsgebiet Vollstellen
Mitarbeitende
Anzahl
Mitarbeitende
Konsiliarische
Dienste / 
Stellen-%
Direktion / Administration 5.0 5 -
Betreuung 19.7* 21 -
Arbeit und Beschäftigung 5.0* 5 -
Sicherheit & Technik 13.6 15 -
Sozialdienst
Seelsorge/Imam
2.6
0.3
4
3
-
-
Gesundheitsdienst
Psychologe
Forensik
Arzt
Zahnarzt
Physiotherapeut
2.3
-
-
-
-
-
4
-
-
-
-
-
 
bei Bedarf
0.20
0.10
0.05
bei Bedarf
Hauswirtschaft / Küche 4.3 6 -
Total 52.8 63* 0.35

* exkl. Praktikumsplatz

 
Aus- und Weiterbildung

Um den Anforderungen der verschiedenen Anspruchsgruppen an eine moderne Institution im Freiheitsentzug gerecht zu werden, ist eine fundierte Grundausbildung des Personals unumgänglich. Nebst den obligatorischen Aus- und Weiterbildungen wird Wert auf individuelle Aus- und Weiterbildung gelegt.

Grundsätzlich sind die Mitarbeitenden im Betreuungs- und Sicherheitsdienst verpflichtet, die Berufsausbildung zum Fachmann bzw. Fachfrau im Justizvollzug zu absolvieren. Mitarbeitende, die bei Stellenantritt über eine gleichwertige Ausbildung wie z.B. Sozialpädagoge, Arbeitsagoge oder ähnliches verfügen, können von der Verpflichtung ganz oder teilweise entbunden werden. Für diese Mitarbeitenden besteht bei Bedarf auch die Möglichkeit, einzelne Module zu besuchen.