Sicherheit

Die Sicherheit in der JVA Grosshof richtet sich nach folgenden Grundsätzen:

  • Sicherheitskonzepte (Krisenmanagement, Sicherheitsinstruktionen usw.)
  • Technische Sicherheit (Sicherheitsanlagen, Risikoanalysen usw.)
  • Operative & Soziale Sicherheit (Kontrollen usw.)
Sicherheitsgrundsätze

Sicherheitsaufgaben

Der Betrieb des Sicherheits- und Kommunikationzentrums (SiKo) wird mit einer 4-Schichten-Ablösung während 24 Stunden an 365 Tagen aufrechterhalten. Die Gewährleistung der Sicherheit umfasst in der Hauptsache folgende Aufgaben:

  • Bedienung der technischen Sicherheitsanlagen wie Brandmelde-, Video-, Ein- und Ausbruchanlage sowie des Sicherheits-Leitsystems
  • Personenkontrollen bei Ein- und Austritten sowie bei Besuchen
  • Wareneingangs- und Warenausgangskontrolle von Effekten, Arbeitsmaterial und Küchenbedarf
  • Zellen- und Raumkontrollen

Kommunikation / Koordination

Das SiKo ist die Hauptansprechstelle für Anfragen von externen Stellen und privaten Personen. Es stellt die Kommunikation intern und extern sicher.